Instagram stellt Webprofil vor

Instagram Profil bald verfügbar

Ungefähr zwei Jahre nach der Veröffentlichung von Instagram für das iPhone, werden Webprofile für Nutzer des Photo-Sharing Service vorgestellt. Im Gegensatz zum Kauf von Instagram durch Facebook, ist die Ähnlichkeit des Instagram Webprofils mit der Facebook Timeline keine große Überraschung. Das auffälligste an der neuen Oberfläche ist das animierten und rotierenden Mosaik, welches sich aus erstellten Bildern zusammensetzt. Außerdem findet man auch ein kleines Profilbild und Platz für eine kurze Biografie auf der linken Seite und Follower Zahlen auf der rechten Seite. Darunter findet man in umgekehrt chronologischer Reihenfolge Thumbnails seiner Instagram Bilder und kann diese mit einem Klick vergrößern, kommentieren und liken.

Instagram Profil bald verfügbar

Wenn du dir schon vorab ein Bild der neuen Web-Profile machen möchtest, kannst du dir die schönen Profile von @mycookingdiar, @cucinadigital und @palomaparrot ansehen. Dein eigenes Profil sollte in den nächsten Wochen unter www.instagram.com/username verfügbar sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.