Fokus und Belichtung der iPhone Kamera verwendet

30/04/2012

Tipps & Tricks

Das neue iPhone bringt ja bereits einige große Vorteile für die iPhoneographie mit sich, welche offensichtlich in der Kamera App erkennbar sind. Doch ein verstecktes Feature, dass hin und wieder recht praktisch sein kann ist die Verwendung der Fokus- und Belichtungssperre. Wie dir wahrscheinlich bekannt ist fokussiert die iPhone Kamera automatisch und stellt auch gleich eine optimale Belichtung für das fokussierte Element ein. Das ist aber vor allem bei schwierigeren Lichtverhältnissen nicht immer die beste Lösung und deshalb kann man auch den Fokus und die Belichtung durch einen Fingertipp auf den Touchscreen manuell festlegen und für eine weitere Verwendung diese Einstellungen mit einer AE/AF Sperre der iPhone Kamera beibehalten.

Dazu muss man folgendermaßen vorgehen:

1. Öffne die Kamera App wie gewohnt und richte sie auf ein Motiv aus, dass du gerne fotografieren möchtest

2. Tippe mit deinem Finger auf den Bereich des Bildschirms auf der Fokus gesetzt werden soll und bleib mit dem Finger auf dem Touchscreen

3. Mit einem zweiten Finger kannst du nun auf den Bereich klicken wo die Belichtung festgelegt werden soll

4. Fertig, der Schriftzug “AE/EF Sperre” erscheint am unteren Screenrand

Nun kann mit den gesetzten Fokus- und Belichtungseinstellungen jedes beliebige Motiv fotografiert werden. Als Beispiel habe ich zwei Fotos gemacht, einmal mit AE/AF Sperre. Anhand dieses Ergebnisses kann man erkennen, dass hier mit der Fokus Sperre gewollte Unschärfen und mit der Belichtungssperre dunkle Umgebung erzeugt werden können. Möchte man die AE/EF Sperre der iPhone Kamera wieder aufheben, muss man lediglich erneut mit einem Finger auf den Screeen tippen und es tritt wieder Autofokus und -belichtung in Kraft. Außerdem kann der Autofokus und die Belichtungsautomatik wieder mit dem Zoom gestapelt werden.

 

AE/AF Sperre iPhone

AE/EF, AE/EF Sperre, Belichtung, Fokus, iPhone, Sperre

No comments yet.

Leave a Reply