Diptic – Coole Rahmen für Instagram

02/08/2011

Fotografie Apps

Ihr habt mit Sicherheit schon einmal ein Instagram gesehen, das aus mehreren Bildern zu einer Collage zusammen gebaut wurde? Hierfür gibt es wie für fast alles ein (oder mehrere) Apps. Heute möchte ich euch das App Diptic vorstellen, was einfach und vor allem schnell ein solches Bild erstellt.Nach dem Start der App könnt ihr aus verschiedenen Rahmen wählen. Standardmäßig sind 19 Rahmenmöglichkeiten vorhanden. Mit einem inApp kauf könnt ihr die Rahmenfenster in der Größe verschieben. Habt ihr hier einen Rahmen gewählt, geht’s auch schon ans Eingemachte und ihr könnt die einzelnen Ausschnitte mit euren Bildern befüllen. Ihr müsst das Bild nicht unbedingt auf eurem iPhone haben. Ihr könnt es auch gerade erst mit der App fotografieren oder aber von Facebook oder Flickr laden.Habt ihr das erste Bild in euren Rahmen eingefügt könnt ihr es in der Größe skalieren oder gleich die nächsten Bilder in die freien Fenster laden.

Nun eine Erklärung zu den Schaltflächten untem am Rand des Bildschirms.

Layout: Hier kommt ihr wieder zurück zur Rahmenauswahl (Eure Bildauswahl bleibt beim Rahmenwechsel vorhanden)

Select: Hier könnt ihr die Bilder auswählen

Transform: Wollt ihr ein Bild drehen oder spiegeln? Das macht ihr hier.

Effects: Hier erscheint am oberen rechten Rand die Schaltfläche Border hier knnt ihr die dicke und Farbe für euren Rahmen bestimmen. Wenn ihr auf eines eurer Bilder tippt könnt ihr hier auch noch einfache Farbkorrekturen vornehmen damit sich die Bilder von der Helligkeit etc. in etwa ähneln.

Export: Hier erscheinen unterhalb eures Rahmens die Schaltflächten normal und Hi-Res. Hierüber könnt ihr die Auflösung eures Bildes bestimmen. Über den Knopf oben Rechts könnt ihr das Bild direkt auf dem Phone speichern oder per Email senden sowie nach Facebook, Flickr oder Posterus posten.

app, Fotocollage, Instagram, iPhone App, Rahmen, Vorstellung

About Jens

Jens ist Social Media Neuling und iPhoneographie begeistert. Seine Instagram-Fotos findest du unter @devils_world.

View all posts by Jens

No comments yet.

Leave a Reply